Mittwoch, 9. September 2009

Was tun tun tun?

Der 3 Tag allein zu Haus.
Schon fängt sich alles im Kreis zu drehn.
Am morgen meine Liebste zum Bus bringen, danach Jobs suchen, Blog schreiben, Küche aufräumen, Lesen, TV schauen...
Heute hab ich mir gedacht, pack die Gitarre aus und spiel was...hab ich dann auch getan.
Aber egal was ich mache. Alles ist mit der Zeit soooo öde.
Habt ihr ne gute Idee wie ich meine Zeit vertreiben kann. Ohne Geldausgeben versteht sich (Arbeitslose haben meist wenig Geld...ich hab gar keins).

Es grüsst, die gelangweilte N.

Kommentare:

  1. vielen dank für das kompliment und den zuspruch. kann man immer gebrauchen. :) ich hoffe auch sehr, dass ich das durchziehen kann. mein schweinehund ist schon ein ziemlich großer, aber das wird. :)

    AntwortenLöschen
  2. dein blog rockt. gefällt mir sehr gut. :)

    AntwortenLöschen
  3. Äh... watt hassu gemacht? Mich getaggt? Was is' lous? :D Wo seh ich das denn?

    Hm... also, ich lese dann halt immer. Mit wenig Geld bietet sich die Bücherei an. Oder schreiben... so richtig... mit Tagebuch.
    Die Hunde sind für sowas natürlich auch toll. *kopfkratz*

    AntwortenLöschen
  4. (sport). tanzen. alexa chung auf youtube. fotografieren. schwimmen. lesenlesen.

    AntwortenLöschen
  5. yeah..das ist mal tolle vorschläge...danke an euch 2 :)

    AntwortenLöschen