Dienstag, 8. November 2011

Wir alle sind Matrosen, unser ganzes Leben
Auf der Suche nach einem Zuhause
Und wir fahren durch die Weltmeere
Auf der Suche nach einem Hafen
Auf der Suche

Wir sind Kapitäne, unsere kleinen Boote
Sind alt und müde, brauchen eine Pause
Von den Stürmen auf den Ozean
Durch die wir irren

Nur ein einziges Wort, nur ein einziges Wort

Nur ein leiser Ton und ich bleibe hier
Nur ein einziges Wort, nur ein einziges Wort
Nur ein leiser Ton und ich verschenke mein Boot

Und dann lege ich ab, in der Nacht und mein Herz tut weh
Und ich fahre zum Horizont, Richtung Sonnenaufgang
Und dein Halstuch weht im Sturm, du hast die Augen auf
Nur dein Mund bleibt zu ...

Kommentare: