Freitag, 19. August 2011

an manchen tagen, möchte ich keine entscheidungen treffen, weil sie manipuliert wären, durch dinge, die am nächsten tag wieder anders sind. heute ist so ein tag. die frage ob so, oder doch lieber so, sie dreht sich im kreis. und nachdem sie vierhundert saltos gemacht hat, dreht sie sich wieder im kreis. und immer wenn ich denke, ah genau, die entscheidung ist gefallen, ändert sich wieder etwas kleines und alles fängt wieder von vorne an. ich mag mich nicht entscheiden, nicht heute. morgen vielleicht. morgen ja, muss ich ja. aber erst morgen.

Kommentare:

  1. Das hast du wirklich schön geschrieben! Solche Tage kenne ich auch. Dann mag ich mich auch nicht entscheiden, weil ich spüre, dass ich morgen ganz anders wieder darüber denken und meine zu schnell getroffenen Entscheidungen dadurch bereuen könnte...

    AntwortenLöschen
  2. ...ja so ist es...und meistens beantwortet sich die entscheidung von alleine, wenn man ein wenig abwartet...

    AntwortenLöschen