Dienstag, 17. Mai 2011

so, nachdem bauer ledig sucht seine bauern gefunden hat, ehm sorry, natürlich die bäuerinnen, hat mein leben wieder platz für neues. heute am start: das neue neon..in roter pracht winkte es mir am morgen zu. und ich wurde schwach, ja, es tut mir leid, ich weiss, ich bin in den roten zahlen. hast du gehört martina? es ist immer noch das selbe wie immer, ich kann nicht mit geld umgehen.

nun, ich musste es einfach haben, das heftli. für mein eigenes wohlbefinden. nicht das es mir schlecht gehen würde, absolut nicht. bei diesem wetter, im kopf immer noch die eurovisions lieder, boom boom chaka chaka, mit aussicht auf einen wundervollen grünen, knackigen salat und danach ist ja dann schon fast feierabend.


morgen ein freier tag mit sehr vielen destinationen, die führen von der flaschensammelstelle, über zu basel - kaffeezeit, und wieder zurück nach zürich city - martini zeit. ja, es könnte gerade nicht besser sein, und das NEON war einfach nur das kleine Tüpfchen auf dem i.


Und nun, ab zum Salat!



Kommentare: